Slow Food Slow Food Donate Slow Food Join Us
 
 

Ressourcen   |   Aktuelles   |   Pressebereich

|

English - Français - Italiano - Español - Deutsch
 
 

Suche

   
   
 
 
 
 
Slow Fish - Good, Clean and Fair Fish
 

Suche

Geben Sie einen oder mehrere Suchbegriffe für die Artikel ein.


 

Slow Fish in Aktion

Slow Fish, die Messe zur nachhaltigen Fischerei

Alle zwei Jahre in Genua

Unsere Bewegung war der Vorreiter bei der Sensibilisierung der Öffentlichkeit für die Themen der nachhaltigen Fischerei im Mittelmeerraum. Sie veranstaltet die Messe Slow Fish seit 2005: Dieses einzigartige Event findet alle zwei Jahre in Genua statt und lockt über 50.000 Besucher an. Sie hat das Ziel, die guten Praktiken für einen verantwortlichen Konsum von hochwertigen Meeres- und Süßwasserprodukten zu verbreiten.

 

Slow Fish ist:

 

  • die Chance, Fischer und Fischhändler und ihre Bündnisse zu treffen, die uns guten, sauberen und fairen Fisch liefern
  • Seminare und Workshops mit interessanten, eindrucksvollen Informationen über handwerkliche Fischerei und Aquakultur
  • die Chance, vorzügliche Meeresprodukte zu probieren
  • Geschmackserlebnisse für Klein und Groß
  • Kochkurse, um zu lernen, wie man nachhaltigen Fisch und vor allem vernachlässigte Arten besser zubereiten kann
  • eine Informationskampagne darüber, was guter, sauberer und fairer Fisch im Mittelmeer konkret bedeutet, sowie Einkaufstipps
  • Filme und Ausstellungen
  • 50 000 Besucher im Jahr 2011

 

In den vergangenen Jahren wurden bei der Slow Fish (2007 und 2009) spezifische Initiativen für Kinder zum Thema nachhaltiger Fisch organisiert. In verschiedenen Workshops konnten die neugierigen, sensiblen jungen Verbraucher die Fischwelt gründlicher verstehen und sich vor allem vernachlässigten Arten wie Stöcker und Schnauzenbrasse nähern (greifbar auf dem Teller!). Von der Zubereitung bis zum Probieren lernten die Kinder diese leckere Speise, zu der sie oft wenig Zutrauen haben, besser kennen. Dank der Slow Fish nahmen einige Schüler an einem Workshop auf einem industriellen Fangschiff teil: eine außerordentliche Erfahrung. Verwendet und verteilt wurden dabei didaktische Hilfsmittel wie spielerische Anleitungen, Comics, Spiele und auch eine kleine Küchenschürze, auf der maßstabsgetreu die Mindestgröße der Fische mit Angabe ihrer Jahreszeit dargestellt ist.






 

Worum geht's

In diesem Bereich ehren wir alle Männer und Frauen aus unseren Netzwerken – Fischer, Aquafarmer, Köche, Verbraucher, Journalisten, Erzieher, ehrenamtliche Helfer, Mitglieder der Convivien und viele andere –, die mit ihren kleinen und großen Taten aktiv werden, um Fisch auf nachhaltige Art zu produzieren und zu konsumieren.

Wer uns seine Geschichte erzählen will, ist willkommen, bitte schreiben Sie an:: slowfish@slowfood.com

 
 
 
Slow Fish | Partners Lighthouse Foundation.Fondation Slow Food pour la Biodiversité
 
 
 

Slow Food - P.IVA 91008360041 - All rights reserved

Powered by Blulab