Slow Food
   

Terra Madre Day 2011


Italy - 17 Nov 11

Am 10. Dezember findet erneut der Terra Madre Day statt: ein Fest für alle Mitglieder des Netzwerks von Terra Madre und Slow Food, welches nun schon zum 3. Mal gefeiert wird. Mitglieder, Erzeuger der Presidi, Lebensmittelbündnisse, Köche, Akademiker und der Nachwuchs treffen sich in jedem Winkel des Planeten, um lokales Essen zu zelebrieren und die Menschen zu ehren, die sich für seinen Schutz und seine Förderung einsetzen.
Öffentliche Konferenzen und Verkostungen in Schulen, Abendessen mit Landwirten und Besuche auf dem Bauernhof, Kampagnen zur Unterstützung guter, nachhaltiger Produkte und zum Schutz der biologischen Vielfalt: Dies sind nur einige der Initiativen zum Terra Madre Day 2011. Im vergangenen Jahr umfasste er 1150 Events in 125 Ländern.
Klicken Sie hier, um die Initiativen zum Terra Madre Day weltweit zu sehen (Stand 17. November)

Im Europa der 27 richten viele Initiativen den Blick auf die Kampagne von Slow Food für eine fairere, ökologische und demokratische EU-Agrarpolitik. Das Dokument Für eine neue EU-Agrarpolitik benennt die Probleme, die das Agrar- und Lebensmittelsystem belasten, und bietet konkrete Vorschläge für die Reform der GAP, die sich auf zwei Schlüsselelemente konzentrieren: Kleinproduktion und Nachwuchs.
Zum Download des Dokuments Für eine neue EU-Agrarpolitik

Das Netzwerk vereint seine Kräfte, um ein ehrgeiziges, anspruchsvolles Projekt von Slow Food zu unterstützen: die Einrichtung von Tausend Gärten in Afrika in Schulen, Dörfern, städtischen Randgebieten. Die Nutzgärten von Terra Madre werden von den Gemeinschaften mit nachhaltigen Techniken (Kompostierung, natürliche Präparate für die Verteidigung vor Unkraut und Insekten, rationale Wassernutzung) geführt; angebaut werden lokale Arten nach den Prinzipien der Mischkultur mit Obst, Gemüse und Kräutern. Bisher wurden dank der Großzügigkeit von Spendern aus aller Welt fast 400 Nutzgärten finanziert und 300 afrikanischen Gemeinschaften in 20 Ländern einbezogen.
Für weitere Informationen über die Kampagne Tausend Gärten in Afrika und Beiträge zur Umsetzung des Projekts.

Weitere Informationen über Slow Food: www.slowfood.it
Weitere Informationen über Terra Madre: www.terramadre.org